[ English | español (México) | 中文 (简体, 中国) | 한국어 (대한민국) | Deutsch | Indonesia | English (United Kingdom) ]

Einführung

Was ist OpenStack?

Software

OpenStack ist ein Softwarepaket, das eine Cloud-Plattform für Public und Private Cloud bietet und verschiedene Anwendungsfälle wie Enterprise und Telekom abdeckt. Der Schwerpunkt liegt auf der Infrastructure as a Service (IaaS)-Cloud und zusätzlichen Services auf Basis von IaaS. Das Technical Comittee erarbeitet eine evolvierende Vision für OpenStack Clouds welche den kompletten Designumfang einer OpenStack Cloud und die Prinzipien von Cloud Plattformen im Allgemeinen und OpenStack im Speziellen, welche jeder Service in OpenStack folgen soll.

Als Software besteht OpenStack aus einer Reihe von Mikroservices, die je nach Bedarf zu verschiedenen Setups kombiniert werden können. Die Dienste stellen ihren Benutzern REST-APIs zur Verfügung. Dies können die Cloud-Betreiber oder andere Dienste sein. Um die Verwendung der APIs zu erleichtern, ist es möglich, Software Development Kits (SDKs) zu verwenden, die auch als Projekte innerhalb der OpenStack-Community entwickelt werden.

Die Dokumentation ist für die Community sehr wichtig, daher finden Sie Richtlinien zur Installation und Nutzung der von den Projektteams entwickelten Dienste auf der Dokumentations-Website für OpenStack.

Die von der Community entwickelten Dienste stehen als Tarballs zur Verfügung, um sie aus der Quelle zu installieren, und sie werden auch aufgenommen und verpackt, um sie für verschiedene Linux-Distributionen oder als Teil von OpenStack-Distributionen verfügbar zu machen.

Karte der OpenStack-Projekte

../_images/map-of-OpenStack-projects.png

Gemeinschaft

OpenStack ist eine Gemeinschaft, die sich für eine Mission einsetzt:

Eine allgegenwärtige Open Source Cloud Computing-Plattform zu schaffen, die einfach zu bedienen, einfach zu implementieren, interoperabel zwischen den Implementierungen ist, gut funktioniert auf allen Skalen, und die Bedürfnisse von Nutzern und Betreibern sowohl von öffentlichen und privaten Clouds erfüllt.

OpenStack bietet ein Ökosystem für die Zusammenarbeit. Es verfügt über eine Infrastruktur für

  • Codeüberprüfung

  • Testen

  • CI

  • Versionskontrolle

  • Dokumentation

  • eine Reihe von Kollaborationswerkzeugen, wie z.B. ein Wiki, IRC-Kanäle, Etherpad und Ethercalc.

Die vier opens

Die Grundprinzipien der OpenStack-Community sind die vier opens.

Gruppen

Es gibt viele Leute, die an OpenStack arbeiten, die in verschiedenen Gruppen organisiert sind. Diese sind im Abschnitt Besondere Interessengruppen (SIG) des Kapitels Governance beschrieben.

Was ist ein Beitrag?

In Open-Source-Projekten kann ein Beitrag alles sein, was dem Projekt hilft, seine Mission zu erfüllen. Zusätzlich zum Codebeitrag kann es sich um Tests, Dokumentation, Anforderungserfassung, Fehlerberichte und so weiter handeln.