[ English | English (United Kingdom) | français | Deutsch | 한국어 (대한민국) | русский | Indonesia ]

Integration radosgw in Ihr Telemetry

Die Telemetrie (und in der Folge Accounting) für radosgw als Objekt-Speicher funktioniert nicht aus der Box. Sie müssen verschiedene Teile Ihres OpenStack- und Ceph-Setups ändern, um es zum Laufen zu bringen.

Ceilometer Änderungen

Ceilometer brauch zusätzliche pip Pakete, um mit dem Ceph Rados Gateway zu kommunizieren. Um es zu installieren, editieren Sie default ceilometer_pip_packages in Ihrer user_variables.yml Datei:

ceilometer_pip_packages:
    - ceilometer
    - ceilometermiddleware
    - cryptography
    - gnocchiclient
    - libvirt-python
    - PyMySQL
    - pymongo
    - python-ceilometerclient
    - python-memcached
    - tooz
    - warlock
    - requests-aws>=0.1.4 #https://github.com/openstack/ceilometer/blob/stable/pike/test-requirements.txt

Sie müssen Ceilometer auch konfigurieren, um radosgw tatsächlich abzufragen. Wenn Ihr Ceilometer nicht für die Abfrage von allem konfiguriert ist, fügen Sie diese Pollster zur Datei polling.yml hinzu:

- name: radosgw_pollsters
  interval: 1200
  meters:
    -  radosgw.containers.objects
    -  radosgw.containers.objects.size
    -  radosgw.objects
    -  radosgw.objects.size
    -  radosgw.objects.containers
    -  radosgw.usage

Fügen Sie diese auch zu Ihrer Pipeline:

- name: radosgw_source
  interval: 60
  meters:
    - "rgw.objects"
    - "rgw.objects.size"
    - "rgw.objects.containers"
    - "rgw.api.request"
    - "rgw.containers.objects"
    - "rgw.containers.objects.size"
  sinks:
    - meter_sink

Deklarieren Sie Ceph Rados Gateway als Objektspeicher in Ihrer ceilometer.conf Datei durch Hinzufügen zu Ihrer user_variables.yml Datei:

ceilometer_ceilometer_conf_overrides:
  service_types:
    radosgw: object-store
  rgw_admin_credentials:
    access_key: XXX
    secret_key: XXX

Der erforderliche Benutzer und Rechte werden mit diesem Kommando erzeugt:

radosgw-admin user create --uid admin --display-name "admin user" --caps "usage=read,write;metadata=read,write;users=read,write;buckets=read,write"

Um Ihre Rechte zu bekommen, führen Sie aus:

radosgw-admin user info --uid admin | jq '.keys'

Ceph Änderungen

Die erforderlichen Änderungen sind in der Dokumentation von Ceilometer beschrieben. Dies ist nur eine Zusammenfassung. In Ihre ceph.conf fügen Sie hinzu:

[client.radosgw.gateway]
rgw enable usage log = true
rgw usage log tick interval = 30
rgw usage log flush threshold = 1024
rgw usage max shards = 32
rgw usage max user shards = 1