[ English | 日本語 | Deutsch | Indonesia ]

Danksagungen

Die OpenStack Foundation unterstützte die Erstellung dieses Buches mit Flugtickets nach Austin, Unterkunft (einschließlich eines abenteuerlichen Abends ohne Strom nach einem Sturm) und köstlichem Essen. Für etwa USD 10.000 konnten wir eine Woche lang intensiv im selben Raum im Büro von Rackspace Austin zusammenarbeiten. Die Autoren sind alle Mitglieder der OpenStack Foundation, der Sie beitreten können. Besuchen Sie die Website der Stiftung.

Wir möchten unsere hervorragenden Host-Racker bei Rackspace in Austin würdigen:

  • Emma Richards von Rackspace Guest Relations kümmerte sich hervorragend um unsere Lunchbestellungen und legte sogar einen Haufen Haftnotizen beiseite, die von den Wänden gefallen waren.

  • Betsy Hagemeier, eine fanatische Assistentin der Geschäftsleitung, kümmerte sich um eine Raumumstellung und half uns, uns für die Woche einzuleben.

  • Das Real Estate Team bei Rackspace in Austin, auch bekannt als „The Victors“, reagierte sehr schnell.

  • Adam Powell von Racker IT stellte uns täglich Bandbreite und zweite Monitore für diejenigen von uns zur Verfügung, die mehr Bildschirme benötigen.

  • Am Mittwochabend hatten wir eine lustige Happy Hour mit der Austin OpenStack Meetup Gruppe und Racker Katie Schmidt kümmerte sich sehr um unsere Gruppe.

Wir hatten auch einen ausgezeichneten Input von außerhalb des Raumes:

  • Tim Bell vom CERN gab uns vor Beginn des Projekts Feedback zu dem Entwurf und überprüfte ihn Mitte der Woche.

  • Sébastien Han hat ausgezeichnete Blogs geschrieben und großzügig seine Erlaubnis zur Wiederverwendung erteilt.

  • Oisin Feeley hat es gelesen, einige Änderungen vorgenommen und uns direkt auf Anfrage per E-Mail Feedback gegeben.

Im Buchsprintraum befand sich jeden Tag mit uns unser Buchsprintmoderator Adam Hyde. Ohne seine unermüdliche Unterstützung und Ermutigung hätten wir gedacht, dass ein Buch dieses Umfangs in fünf Tagen unmöglich wäre. Adam hat die Buchsprintmethode immer wieder effektiv bewiesen. Er schafft sowohl Werkzeuge als auch den Glauben an kollaboratives Authoring unter www.booksprints.net.

Wir hätten es ohne so viel unterstützende Hilfe und Ermutigung nicht schaffen können.