[ English | 日本語 | English (United Kingdom) | 한국어 (대한민국) | русский | 中文 (简体, 中国) | Deutsch | Indonesia | Türkçe (Türkiye) ]

Übersetzungsfehler behandeln

Falls Sie Übersetzer oder eine in I18n involvierte Person sind, dann sind Sie möglicherweise an der Behebung von Fehlern interessiert :)

Der Bugtracking-Prozess folgt dem generellen Bugtracking-Prozess. Wenn SIe helfen möchten, schliessen SIe sich dem OpenStack I18n bug team an.

Fehler (Bugs) in übersetzen Dokumenten oder im Dashboard sind in folgende Bereiche klassifiziert:

  • translation bugs

  • bugs in a source project

  • bugs in tool chains

Translation bugs

Wenn ein Übersetzungsfehler in eine andere Sprache gemeldet wird, so könnte man das translation bug nennen. Dieser sollte im Übersetzungswerkzeug behoben werden.

Wenn Sie diese Sprache beherrschen, könnten Sie helfen

  • Taggen Sie den Bug mit einem Sprachnamen

  • Bestätigen Sie den Bug oder markieren ihn als unvollständig

  • Priorisieren Sie den Bug

Wenn Sie ein Übersetzer dieser Sprache sind, könnten Sie helfen

  • Weisen Sie den Bug sich selber oder einem Mitglied Ihres Sprachteams zu und markieren ihn als „In Progress“

  • Beheben Sie den Fehler indem die entsprechende Quelle in Zanata gesucht und korrigiert wird.

Bemerkung

Wenn der gemeldete Bug eine grössere Sache ist, dann ist es besser das I18n-Team über die Mailing-Liste oder dem IRC-Kanal zu fragen. Dort kann man dann solche Bugs behandeln.

Bugs in a source project

Der übersetzte String ist aus einem Source-Projekt. So kann der I18n Bug auch Bugs im Original-String/Sourcecode beeinträchtigen. Solche Bugs sollten im Source-Projekt behoben werden.

In den meisten Fällen ist das Source-Projekt eines von:

Sie müssen entscheiden, ob die Bugs translation bugs oder bugs in a source project sind. Typische I18n Bugs im Source-Projekt beinhalten:

  • Der Original-String oder Nachricht ist nicht korrekt.

  • Fehlende Übersetzungen: Fehlende Übersetzungen werden verursacht von nicht herausgezogenen Englisch-Strings im Source-Projekt oder tatsächlich fehlenden Übersetzungen. Wenn die Übersetzung in zwei unterschiedlichen Sprachen fehlt, dann ist es wahrscheinlich ein Bug im Source-Projekt. Oder es fehlen tatsächlich die Übersetzungen.

  • Bugs-Reports von Englisch-Strings sind schwer in Ihre Sprache zu übersetzen. Übersetzer, zum Beispiel, können nicht die Reihenfolge der Wörter kontrollieren oder die Pluralform wird nicht unterstützt. Üblicherweise liegen diese Art von Bugs im Original-String und können nicht einfach durch Änderung des Strings behoben werden. Hier ist mehr Arbeit erforderlich.

Wenn ein gemeldeter Bug aus einem Source-Projekt kommt, könnten Sie helfen

  • Taggen Sie ihn mit dem Projektnamen, z.B. „horizon“ oder „docs“.

  • Fügen Sie das Source-Projekt als „Also affects project“ hinzu.

  • Bestätigen Sie den Bug

  • Priorisieren Sie den Bug

Bugs in tool chains

Wenn Sie auf komplizierte Dinge wie Übersetzungswerkzeuge oder ähnliches stossen, fragen Sie am besten in der I18n-Mailingliste openstack-i18n@lists.openstack.org. Natürlich können Sie den Bug direkt gegen das entsprechende Projekt öffnen.