Überprüfung der Übersetzungsimporte

[ English | Indonesia | Türkçe (Türkiye) | 日本語 | English (United Kingdom) | 한국어 (대한민국) | Deutsch ]

Überprüfung der Übersetzungsimporte

Bemerkung

Dieses Dokument erklärt den Überprüfern Details über den automatischen Import von Übersetzungen aus Zanata.

Wenn Sie mit Übersetzungen in OpenStack nicht vertraut sind, lesen Sie zuerst den Leitfaden des Projektteams für Internationalisierung und Übersetzung .

Dieses Dokument gibt zusätzliche Informationen.

Wie werden Übersetzungen gehandhabt?

Übersetzer benutzen zum Übersetzen den Übersetzungserver , welcher mit der Zanata Software läuft.

Jeden Tag werden neue Übersetzungen in die Repositories mittels eines Proposal-Jobs importiert. Dazu ist es notwendig zu schauen, ob der Job richtig arbeitet. Schauen Sie dazu in Gerrit. Die Überschrift dieser Patche sind immer „Imported Translations from Zanata“.

Überprüfen

Wenn Sie Übersetzugen überprüfen, beachten Sie bitte folgendes:

  • Die Änderung wurde von einem Bot gemacht. Wenn irgendetwas falsch aussieht, melden Sie sich beim OpenStack I18n Team und beschreiben das Problem.

  • Das Ziel der Überprüfung ist, dass die Struktur der Veränderung in Ordnung ist und nicht ob die Strings richtig übersetzt sind. Die Überprüfung der übersetzten Zeichenfolgen erfolgt durch Teams, die den Übersetzungsserver verwenden.

  • Wenn Sie schlechte Übersetzungen in einer Sprache bemerken, füllen Sie einen Bug aus (siehe: ref: reporting_translation_bugs). Dann wird das Übersetzungsteam die Übersetzung aktualisieren. Wir empfehlen, diese Änderung noch zu importieren, wie es ist, und importieren später den Fix, um andere gültige Übersetzungen nicht zu verschmelzen.

  • Keiner sollte Übersetzungsdateien ändern (die .po-Dateien im` locale`-Verzeichnis) ausser dem Bot. Der nächste automatische Import überschreibt jede Änderung erneut. Vergeben Sie daher eine `` -1``-Stimme über solche Änderungen und benachrichtigen Sie den Entwickler für dieses Dokument.

  • Der Proposal-Bot entfernt auch Dateien, es entfernt Dateien, die nur sehr wenige Übersetzungen haben. Beachten Sie, dass keine Übersetzungen verloren gehen, sie befinden sich noch im Übersetzungsserver.

    Auch Release Notes Übersetzungen werden nur auf Master benötigt, da Release Notes nur vom Master veröffentlicht werden, die Übersetzungen werden auf stabilen Branch entfernt.

  • Die meisten Teams haben eine einfache Genehmigung zum Import von Übersetzungen anstatt 2 Core Reviewer.

Übersetzungen für ein Repository einrichten.

Der Erstellungsleitfaden für die Infrastrukturanleitung erklärt die Aktivierung der Übersetzungsinfrastruktur.

Creative Commons Attribution 3.0 License

Except where otherwise noted, this document is licensed under Creative Commons Attribution 3.0 License. See all OpenStack Legal Documents.